Servicebereich


1. Lohnsteuerrechner

https://www.bmf-steuerrechner.de/


2. Prüfung einer Umsatzsteuer-Identifikations­nummer:

http://ec.europa.eu/taxation_customs/vies/

3. Kassenbericht und Kassen-Bestands­aufnahme


4. Personal


5. Finanzamt









Infothek

Zurück zur Übersicht
Steuern / Tipps und Tools 
Mittwoch, 28.07.2021

Steuerliche Erleichterungen wegen Hochwasser: Anwendung länderbezogene Katastrophenerlasse auch in Baden-Württemberg

Das Finanzministerium Baden-Württemberg hat verfügt, dass die länderbezogenen Katastrophenerlasse auch in Baden-Württemberg gelten. So können Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen in Baden-Württemberg steuerliche Erleichterungen in Anspruch nehmen, wenn sie Opfer der Hochwasserkatastrophe in den betroffenen Bundesländern unterstützen.

Die steuerlichen Maßnahmen vereinfachen u. a. den Spendennachweis, die steuerfreie Unterstützung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern, die Mittelverwendung durch gemeinnützige Körperschaften, den Betriebsausgabenabzug und Erleichterungen bei der Umsatzsteuer.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Ministeriums für Finanzen Baden-Württemberg.

Hinweise

Zur Konkretisierung der umsatzsteuerlichen Erleichterungen hat das Bundesministerium der Finanzen (BMF) ein Schreiben veröffentlicht, welches Billigkeitsmaßnahmen im Zusammenhang mit der Flutkatastrophe vom Juli 2021 enthält.

Die Erlasse finden Sie auf der Homepage der Länder Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen und Bayern.

Das Bundesministerium der Finanzen hat den steuerlichen Erleichterungen durch die Bundesländer zugestimmt und im Bereich der vom Zoll verwalteten Steuerarten steuerliche Erleichterungen veranlasst. Nähere Informationen finden Sie auf der Homepage des Zolls.

Die FAQ der Bundesregierung zu den Hochwasserhilfen finden Sie auf der Homepage der Bundesregierung.

Bei Detailfragen hilft Ihnen Ihre Steuerberaterin oder Ihr Steuerberater.

Zurück zur Übersicht

Die Fachnachrichten in der Infothek werden Ihnen von der Redaktion Steuern & Recht der DATEV eG zur Verfügung gestellt.